"Druckbude" besucht - Hier geht's zum kompletten Beitrag

Am 21.09.12 veranstalteten die Jugendlichen der Jungen Gemeinde Trebsen mit Unterstützung der Pfarrerin Frau Schwarze und dem Flexiblen Jugendmanagement ihr erstes Festival. Als Location wählten sie den Kirchgarten, der neben viel Platz - unter anderem auch zum Zelten - einen super Sound bot. Geladen waren die Schülerband "The Servants", "Fatality", "The Fowes", "Take it Out" sowie "Radio Queens".Somit war für jeden Muiskgeschmack etwas dabei. Die ca. 80 Besucher_innen konnten sich die Ausstellung "Demokratie stärken - Rechtsextremismus bekämpfen" der Friedrich-Ebert-Stiftung anschauen und sich mit vegetarischen und veganen Speisen sowie leckeren alkoholfreien Cocktails stärken. Zwei Mitarbeiterinnen des Jugend- und Gesundheitsamtes berieten die Jugendlichen zum Thema Sucht und boten verschiedenes Infomaterial an.

Beweggrund der jugendlichen Organisator_innen, dieses Festival zu veranstalten, war  es, Jugendliche aus den umliegenden Ortschaften und Gemeinden von Trebsen zusammen zu bringen. Die Jugendlichen beklagen eine zunehmende "Vereinsamung", da ihnen ein Treffpunkt oder Jugendclub fehlt und es zudem an der öffentlichen Verkehrsanbindung mangelt. Die Idee der Jugendgruppe: ein Jugendcafe´ in Trebsen auf die Beine zu stellen. Das Festival sollte dazu die ersten Gelder einspielen, um mit dem Ausbau eines solchen Treffpunktes zu beginnen. Auch wenn die Einnahmen noch nicht sprudelten, halten die Jgendlichen an ihrer Idee fest und wollen im nächsten Jahr mit der Umsetzung des Cafès beginnen.

INSOMNE Festival am 21. September 2012 in Trebsen

RASTLOS am 9. Dezember 2011 in Bad Lausick

RASTLOS reloaded am 7. September 2012 in Bad Lausick

Kontaktdaten

Flexibles Jugendmanagement
Landkreis Leipzig

Straße der Einheit 23-25
04651 Bad Lausick
Telefon: 034345-521082
E-Mail: info@fjm-lkleipzig.de

Träger des Projektes:
Kinder- und Jugendring
Landkreis Leipzig e.V.

Unser neuer FJM Flyer...

Unser neuer Flyer informiert euch über das
Flexible Jugendmanagement im Landkreis Leipzig.

 

Neue FJM-Broschüre

Wir werden gefördert durch...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok