Frisch in den Frühling

Frisch in den Frühling

Nach neun Jahren gönnt sich das FJM ein neues Logo und ein neues Design. Here we go :)
Zum Beitrag hier klicken

Zum Beitrag hier klicken

Zum Beitrag hier klicken

Zum Beitrag hier klicken

Kinder- und Jugendring Landkreis Leipzig vernetzt und informiert Jugendinitiativen online

Auch beim KJR findet derzeit das Arbeiten immer noch von daheim statt. Zu tun gibt es dennoch oder gerade deshalb genug.

Auftrag der Jugendarbeit ist es, die Angebote an den Interessen und Bedürfnissen junger Menschen zu orientieren. In Zeiten von Ausgangsbeschränkungen und Begrenzung sozialer Kontakte gibt es einen großen Wunsch und Bedarf nach Gemeinschaft, Austausch, alltagsnaher Beratung und Hinweisen für Beschäftigung oder geeignete digitale Tools.

Doch welche Kanäle können aktiv geschaffen werden, um mit Jugendlichen weiterhin in Kontakt zu bleiben?

In einer Zeit, in der sich der Fokus von realen Begegnungen hin zu mehr digitalem Austausch verschiebt, organisieren die Mitarbeiter des Jugendrings nun Vernetzungsmöglichkeiten im Internet. Zudem werden derzeit Webinare, also Online-Seminare und -workshops entwickelt, die zukünftig ggf. für die Juleica-Schulungen des KJR oder die Projekte des FJM mit der Zielgruppe genutzt werden können.

Mit der Online-Plattform „Padlet“ können Menschen zu selbst gewählten Themen in Austausch kommen. Das Online-Werkzeug „Oncoo“ ist hilfreich, wenn man die Gedanken oder Meinungen von Personen abfragen und auf digitalen Moderationskarten sammeln möchte.

Für die derzeit 14 Jugendinitiativen im Landkreis wie z.B. das „GoTeam“ Colditz, das Jugendforum Böhlen und die Initiative „Space of Change (Spoc)“ Brandis hat der KJR eine solche „Padlet“-Plattform eingerichtet. Dadurch soll vorerst das Vernetzungstreffen der Jugendinitiativen kompensiert werden, welches im April im Mitmachladen in Borna stattfinden sollte und nun verschoben wird - gefördert vom Kleinprojektefonds des Landkreises Leipzig.

Neben Informationen zu Fördermitteln für Jugendprojekte, soll die Plattform auch dazu dienen, Wünsche und Ideen für das Sommercamp der Jugendinitiativen zusammenzutragen. Dieses soll im Juli auf der Alten Rollschuhbahn in Bad Lausick stattfinden.

Nach zwei erfolgreichen Vernetzungstreffen der Jugendinitiativen im Jahr 2019, wünschen sich die Jugendlichen weitere Austauschtreffen und Workshops zu Themen wie „Moderationstraining“, „Fördermöglichkeiten für Jugendprojekte“ oder „Argumentationstraining gegen Rechts“. Über weitere Ideen können sich die Jugendlichen derzeit online austauschen und sich zum Sommercamp am 3. und 4. Juli dann hoffentlich analog treffen. Das Sommercamp der Jugendinitiativen wird gefördert von „Weltoffenes Sachsen“.

Weitere Jugendinitiativen, die sich gern online über Padlet mit vernetzen möchten, melden sich bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über Instagram: fjm_landkreisleipzig

Interessierte, die sich selbst für ihre Projekte eine solche Plattform erstellen möchten, können folgende Links nutzen:

www.padlet.com, www.trello.com

Kontaktdaten

Flexibles Jugendmanagement
Landkreis Leipzig

Straße der Einheit 23-25
04651 Bad Lausick
Telefon: 034345-521082
E-Mail: info@fjm-lkleipzig.de

Träger des Projektes:
Kinder- und Jugendring
Landkreis Leipzig e.V.
Turnerstraße 1a
04651 Bad Lausick

Unser neuer FJM Flyer...

Unser neuer Flyer informiert euch über das
Flexible Jugendmanagement im Landkreis Leipzig.

 

Neue FJM-Broschüre

Wir werden gefördert durch...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.