"Druckbude" besucht - Hier geht's zum kompletten Beitrag

Wusstest du eigentlich, dass Kommunen in Sachsen seit 2018 dazu aufgefordert sind, Kinder und Jugendliche, bei Entscheidungen die sie betreffen, mit einzubeziehen? Nein? Dann wird es Zeit das zu ändern!
In der Sächsischen Gemeindeordnung ist der Paragraph 47a in Kraft getreten, welcher folgendes besagt: „Die Gemeinde soll bei Planungen und Vorhaben, die die Interessen von Kindern und Jugendlichen berühren, diese in angemessener Weise beteiligen. Hierzu soll die Gemeinde geeignete Verfahren entwickeln und durchführen.“

Klingt doch gut oder? Jugendbeteiligung sollte ein fester Bestandteil in jeder Kommune sein und das nicht nur bei Entscheidungen, die in der Stadt getroffen werden. Jugendliche sollten den Raum bekommen sich zu entfalten, um das Leben in ihrer Heimatstadt aktiv mitzugestalten.

Du hast schon 1000 Ideen und möchtest in deiner Stadt oder deinem Dorf mehr Möglichkeiten für junge Leute schaffen, weißt aber nicht wo und wie du anfangen sollst? Oder bist du bereits Mitglied eines Jugendforums, das sich in deiner Stadt für junge Menschen einsetzt, willst aber gerne mal über den Tellerrand hinausschauen und sehen, was es noch für Optionen gibt oder wie man effektiver an der Umsetzung deiner Ideen arbeiten kann?

Egal aus welchem Grund du dich für das Thema Jugendbeteiligung interessierst, du bist herzlich eingeladen zum Jugendcamp am 28.06.-29.06. 2019 auf der Alten Rollschuhbahn in Bad Lausick.

Gemeinsam mit anderen Jugendlichen kannst du lernen, wie man sich als Jugendlicher beteiligen und eigene Ideen umsetzen kann. Außerdem möchten wir dir zeigen, wer dich inhaltlich und finanziell bei deinen Vorhaben unterstützen kann. 

Das Ganze soll nicht wie Frontalunterricht in der Schule ablaufen. Du kannst neue Leute, mit gleichen Interessen, kennenlernen und dich in kleinen Workshops (unabhängig vom Thema) ausprobieren. Die Teilnahme ist kostenfrei und wir bitten deine Schule, dich für den Freitag freizustellen und zertifizieren deine Teilnahme.

Wenn du Interesse oder Fragen hast, kannst du dich gerne bei uns melden. Die Plätze sind begrenzt, deswegen bitten wir um zeitnahe Rückmeldung. Genauere Informationen erhältst du dann demnächst.

Wir freuen uns auf dich!

Ansprechpartner*innen
E-Mail:               
Lea Döring  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Maria Dießner Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon:             
034345/559734 (Kinder- und Jugendring)
034345/559736 (Flexibles Jugendmanagement)
Homepage:
www.fjm-lkleipzig.de

 

Kontaktdaten

Flexibles Jugendmanagement
Landkreis Leipzig

Straße der Einheit 23-25
04651 Bad Lausick
Telefon: 034345-521082
E-Mail: info@fjm-lkleipzig.de

Träger des Projektes:
Kinder- und Jugendring
Landkreis Leipzig e.V.

Unser neuer FJM Flyer...

Unser neuer Flyer informiert euch über das
Flexible Jugendmanagement im Landkreis Leipzig.

 

Neue FJM-Broschüre

Wir werden gefördert durch...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok